Ausbildung

Digital LEARNING expert

Mit IHK-Zertifikat

Digitale Lernumgebungen kreieren

3 Monate / 52 Stunden

Wissensvermittlung virtuell – Die wichtigsten Bausteine zu den Themen Technik, Kommunikation und Didaktik. Die Basis-Ausbildung dauert drei Monate, ist komplett virtuell und kann mit individuellen Vertiefungsthemen erweitert werden.

Insgesamte Dauer: 52 h

  • 4 Webinare à 6 h = 24 h
  • 3 E-Learnings à 3 h = 9 h
  • 1 Videotraining à 3 h
  • 2x 1h online Coaching = 2 h
  • IHK-Zertifikat= Webinar à 6 h
  • Selbstlernphasen = 8 h

Beschreibung

Virtuelle Klassenzimmer, Webinare, Live-online-Trainings, Videotrainings, E-Learnings. Im Zeitalter der Globalisierung und Digitalisierung sind wir auf digitale Medien zur Kommunikation und Wissensweitergabe über Standorte und Ländergrenzen hinweg angewiesen. Wichtig ist dabei, digitales Lernen teilnehmerorientiert, interaktiv, verständlich und motivierend zu gestalten.

In unserer Ausbildung zum „Digital Learning Expert“ lernen Sie alle notwendigen Kompetenzen für Ihre Arbeit als digitaler Wissensvermittler.

  • Sie lernen, wie beziehungsorientiertes und prozessbegleitendes Online-Training geht
  • Sie werden vertraut mit den technischen Möglichkeiten des virtuellen Klassenzimmers
  • Sie lernen viele interaktive, lebendige und kreative Methoden für den virtuellen Raum kennen
  • Sie lernen, wie gamifizierte E-Learnings oder Videotrainings aufgebaut werden
  • Sie lernen ihre Persönlichkeit authentisch und teilnehmerorientiert in die virtuelle Welt zu tragen
  • Sie werden begleitet, ihr eigenes Projekt technisch umzusetzen
  • Sie setzen das Erlernte sofort in ihrem eigenen Online-Trainingsprojekt um, das Voraussetzung für die Zertifizierung ist

Modul 1

Rolle und Zielklärung

Grundlagen der Kommunikation

Inhalte: Psychologische Hintergründe und Methoden

  • Was ist Kommunikation?
  • Wie funktioniert Kommunikation? (psychologische Hintergründe)
  • Was sind grundlegende Kommunikationsmethoden und Werkzeuge?
  • Exkurs: Körpersprache richtig einsetzen
  • Wie kann ich Gespräche strukturiert führen?

29.07.2020 – E-Learning – 3 h

Meine Rolle als Digital Expert

Inhalte: Eigene Bedarfsanalyse, Ausrichtung, Ziele

  • Wohin möchte ich mich entwickeln? (eigene Zielausrichtung)
  • Wie gut sind meine Trainerkompetenzen ausgeprägt und wo habe ich noch Potential?
  • Wahl eines Praxisprojekts

10.08.2020 – Webinar – 6 h

Kick-Off: Eigenes Online-Trainingsprojekt

Inhalte: Erste Schritte im eigenen Online-Trainingsprojekt

Selbstlernphase – 2 h

Modul 2

Online-Training –
Von der Planung bis zur Durchführung

Methodik, Didaktik & Technik im virtuellen Raum

Inhalte: Didaktik, Methodik, Planung von Trainingsmaßnahmen

  • Konzeption und Aufbau von Trainingsmaßnahmen
  • Didaktische Methoden und Fragetechniken individuell einsetzen
  • Zielgruppenspezifische Lernzielgestaltung
  • Die Anwendung passender Lehr-Lern Theorien für jedes Setting
  • Sicherheit durch den roten Faden
  • Wahl der passenden Konferenzsoftware

E-Learning – 3 h

Train-the-virtual-Trainer I + II

Inhalte: Trainingsgestaltung im virtuellen Raum + Workshop- und Meeting-Moderation

  • Unterschiede virtuell vs. präsenz
  • Funktionen der Konferenzsoftware für virtuelles Trainieren
  • Konzeption und Aufbau von virtuellen Trainings und Workshops
  • Didaktische Methoden im virtuellen Raum
  • Wie halte ich die Aufmerksamkeit der Teilnehmer hoch?
  • Die goldenen Regeln im virtuellen Raum
  • Digitale Methoden für maximale Interaktivität

19.08.2020 – Webinar – 6 h

26.08.2020 – Webinar – 6 h

Prototyping: Eigenes Online-Trainingsprojekt

Inhalte: Erstellen und testen von Prototypen im eigenen Online-Trainingsprojekt mit anschließender Optimierung Ihres Produkts.

Selbstlernphase – 4 h

Modul 3

Asynchrone Lernmethoden optimieren –
E-Learnings gamifizieren, Technik und Mediennutzung

 

Medienwahl

Inhalte: Präsentations-Tools, Videotraining, Podcast, E-Learning

  • Welche digitalen Medien kann ich für Lernen einsetzen?
  • Was sind die Unterschiede von Videotraining, Podcasts und E-Learnings?
  • Wann setze ich auf welches Medium?
  • Wie gelingt mir ein attraktiver Mix aus verschiedenen Lernkanälen?

E-Learning – 3 h

Aufbau eines E-Learnings

Inhalte: Konzeptionelles gamifizieren von Lerninhalten und deren technische Umsetzung

  • Konzeption und Spannungskurve in E-Learnings
  • Gamifizieren und motivieren: Was und Wie?
  • Welche Interaktionen kann ich wann gewinnbringend einsetzen?
  • Die richtige Software und digitale Applikationen für Interaktivität nutzen

18.09.2020 – Webinar – 6 h

Prototyping: Eigenes Online-Trainingsprojekt

Inhalte: Finalisieren und abschließen des eigenen Online-Trainingsprojekts.

Selbstlernphase – 2 h

Modul 4

Projektbegleitung & IHK-Zertifikat

Online Coaching (2x 1h)

Inhalte: Betreuung der individuellen Online-Trainingsprojekte

Online Coaching – 2x 1 h

Basics Emotionale Intelligenz

Inhalte: Umgang mit virtuellen Teilnehmern & Emotionen

  • Was ist Emotionale Intelligenz?
  • Erfolgreicher Umgang mit eigenen und mit fremden Emotionen
  • Emotionale Wirkmechanismen bedenken
  • Meet-the-Challenge: Umgang mit schwierigen Teilnehmern
  • Konfliktmanagement

Videotraining – 3 h

IHK-Zertifikat

Inhalte: Prüfung, Projektvorstellung, Abschluss und Transfer

  • Theoretische Prüfung auf Wunsch mit IHK-Zertifikat
  • Austausch von „good practices“
  • Vorstellung des eigenen Projekts
  • Klären der letzten offenen Fragen

28.10.2020 – Webinar – 6 h

Hinweis: Auf Anfrage ist es auch möglich einzelne Bausteine der Ausbildung gesondert durchzuführen.

Matthias Kating

M.A. Educational Science

Trainer, Coach und Experte für Digitalisierung mit Gamification

Florian Kaschny

(Dipl. Volkswirt)

Trainer, Coach und Experte für Kommunikation, Verkauf und Emotionale Intelligenz

Florian Falkenberg

(Dipl.-Päd., M.A. Sprecherziehung)

Geschäftsführer & empathischer Trainercoach mit der Verbindung aus Kommunikation, Management und Persönlichkeit.

Prüfung und IHK-Zertifikat

Voraussetzungen für die Zertifizierung:

  • Kontinuierliche Präsenz in den Webinaren
  • Bearbeitung aller Videotrainings und E-Learnings
  • Präsentation eines Ausschnitts Ihres Online-Trainingsprojekts

Der Abschlusstag beginnt mit einer 90-minütigen theoretischen Prüfung. Natürlich findet diese online statt. Per Multiple-Choice-Test stellen Sie Ihr Wissen unter Beweis. Danach stellen Sie uns im virtuellen Klassenraum Ihr eigenes Online-Trainingsporjekt vor.

Zielgruppe

Betriebliche Schulungsleiter*innen, interne Trainer*innen oder Fachexperten im Unternehmen, die ihr Fachwissen standortübergreifend weitergeben und vermitteln möchten.

Alle Trainer*innen, die ihre Trainer-Kompetenzen um das Online-Training erweitern wollen.

Eine Präsenz-Trainings-Erfahrung ist erwünscht.

Ablauf der Ausbildung

  • Wir sind eine feste Ausbildungsgruppe von maximal 10 Teilnehmern*innen.
  • Die Webinare finden in unserem virtuellen Klassenzimmer bei Zoom statt.
  • Auf die Videotrainings und E-Learnings können Sie über unsere digitale Lernplattform „Inspiridoo©“ zugreifen. Dort stehen Ihnen auf Wunsch noch weitere Themen zur Vertiefung zur Verfügung.
  • Technische Voraussetzungen: Computer/Laptop mit stabiler Internetverbindung, eine (integrierte) Webcam und ein Mikrofon oder Headset
  • In drei Modulen bekommen Sie das theoretische Wissern vermittelt und können so zwischen den Webinaren an Ihrem eigenen Online-Trainingsprojekt arbeiten und es voranbringen.

Technische Voraussetzungen

  • Unsere Konferenz-Haupt-Plattform ist Zoom. Während der Ausbildung erhalten Sie zusätzliche Einführungen in weitere Tools wie z.B. Mural, Microsoft Teams oder andere vergleichbare Konferenzplattformen.
  • Um an den Webinaren, Videotrainings und E-Learnings teilzunehmen benötigen Sie: einen Computer/Laptop mit stabiler Internetverbindung, eine (integrierte) Webcam und ein Mikrofon oder Headset.

Bereit loszulegen?

Verschaffen Sie sich eine Übersicht über die Rahmenbedinungen und fordern Sie unsere Broschüre an.

Ausbildungsstart: 28.07.2020

Investition: 2.190 €

Optional: zzgl. 380 € IHK- Prüfungsgebühr

kontaktformular

Wir informieren und beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei Ihren Anliegen weiter.

1 + 9 =

Kontakt

Mobil: +49 (0) 171 5343664
Tel: + 49 (0) 941 94661750

E-Mail: info@Falkenberg-Seminare.de